Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /var/www/vhosts/vs159217.vserver.de/httpdocs/ifep/wp-includes/functions.php on line 4139 Referenzmaterial - IfEP
Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 und den ISO Guides 31, 34 & 35

Zertifiziertes Referenzmaterial (ZRM)

Zertifiziertes

Referenzmaterial

Das Institut für Eignungsprüfung IfEP GmbH ist als Hersteller von Referenzmaterial nach DIN EN ISO/IEC 17025 und den ISO Guides 31, 34 sowie 35 akkreditiert.

Nutzen Sie den Vorteil und führen Sie einen systematischen Nachweis der Prüfmitteleignung sowie eine regelmäßige Zwischenprüfung Ihrer Prüfverfahren mit unseren Referenzmaterialen durch. Sie erhalten von uns Lösungen und Anwendungsbeispiele, um Ihr Managementsystem zu ergänzen.

Wählen Sie aus unserem Angebot entsprechend Ihrer Anforderungen.

Wir halten verschiedene Probengeometrien für den Zugversuch so wie unterschiedliche Energieniveaus für den Kerbschlagbiegeversuch nach Charpy für Sie bereit.

Zertifiziertes Referenzmaterial für den

Kerbschlagbiegeversuch

Nutzen Sie Referenzmaterial
zur jährlichen indirekten Überprüfung Ihres Pendelschlagwerkes nach DIN EN ISO 148-2.
zur kontinuierlichen Überwachung Ihres Pendelschlagwerkes mit Qualitätsregelkarten.
um die Messunsicherheit im Kerbschlagbiegeversuch normkonform nach DIN EN ISO 148-1 zu ermitteln.
um einen kontinuierlichen Stabilitätsnachweis Ihrer Prüfeinrichtung auch zwischen den Kalibrierintervallen zu führen.

DIN EN ISO 148-3

Charpy V – Kerb Referenzproben für die 2 mm Hammerfinne

Verfügbare Energieniveaus:

  • niedrig      ( 15 J –   39 J)
  • mittel       (  40 J –   99 J)
  • hoch        (100 J – 159 J)
  • sehr hoch (160 J – 200 J+)
  • Zertifizierter Kennwert: KV2
Charpy V – Kerb Referenzproben für die 8 mm HammerfinneVerfügbare Energieniveaus:

Verfügbare Energieniveaus:

  • niedrig      ( 15 J –   39 J)
  • mittel       (  40 J –   99 J)
  • hoch        (100 J – 159 J)
  • sehr hoch (160 J – 200 J+)
  • Zertifizierter Kennwert: KV8
Zertifiziertes Referenzmaterial für den

Zugversuch

Nutzen Sie Referenzmaterial:
zur indirekten Prüfung Ihrer Prüfeinrichtung und im Rahmen der Kalibrierung.
um eine kontinuierliche Überwachung Ihrer Prüfeinrichtung mittels Qualitätsregelkarten zu ermöglichen.
zur Untersuchung der Prüfmittelfähigkeit an Ihrer Universalprüfmaschine für den Zugversuch.
zur normkonformen Bestimmung der Messunsicherheit.
Sie erhalten:
eine Aussage zur Richtigkeit und Präzision Ihrer Prüfeinrichtung.
einen zertifizierten Referenzwert als Zielwert zur Überprüfung Ihrer Software und sämtlicher Einstellparameter.
einen kontinuierlichen Nachweis der Stabilität Ihrer Prüfeinrichtung zwischen den Kalibrierintervallen.

DIN EN ISO 6892-1

Verfügbare Festigkeiten

Flachproben:
  • Festigkeitsbereich: 300 – 1000 MPa
  • Zertifizierte Kennwerte: Rp0,2, Rm, A
Rundproben:
  • Festigkeitsbereich: 500 – 1000 MPa
  • Zertifizierte Kennwerte: Rp0,2, Rm, A, Z
Probenform:
  • in Abhängigkeit der Dimensionen der Halbzeuge können sämtliche Probengeometrien nach ihrem Bedarf hergestellt werden.

Unterschiedlich große Probensätze erhältlich als Sätze von 6 und 30 Stück pro Satz. Für eine langfristige Überwachung bzw. einen erhöhten Bedarf können natürlich auch mehr Proben bestellt werden.

Als akkreditiertes Institut fühlen wir uns verpflichtet, kontinuierlich unser Qualitätsmanagement und unsere Fachkompetenz im Dienste unserer Kunden zu verbessern.